Aktuelles

 

Jubiläumsturnier 2024

Das war es, unsere 100Jähriges Vereinsturnier.

Nach vielem Planen und Diskutieren, Ideensammlungen und kreativen Wünschen war es am 4.5.2025 endlich soweit….

Morgens um 7:30Uhr empfangen wir die ersten Reiter auf unseren Platz und wer hätte es gedacht, nach Jahrelangen Regen erfahrung wurden wir dieses Jahr mit guten Wetterverhältnisen überrascht.            Mit unseren drei Richtern, der Meldestelle, einem hochmotivierten Technik – und Pacourdienst-Team, sowie dem Tafeldienst und nicht zu vergessen unsere erste Vorsitzende Irmtraud Sprenger und unsere erste Geschäftsführung Astrid Bügener, konnte es los gehen.

Heike Liese und Nicole Ueckermann standen im Kuchenzelt, mit frischen Brötchen und netten Beilagen, konnten wir es den Reiter:innen und Besucher:innen ziemlich Schmackhaft machen. Für Getränke, Kuchen und Waffeln wurde ebenfalls gesorgt und gegen Mittag, wie kann es anders sein, wurde der Grill und die Friteuse angeschmissen und die Pommes und die Würstchen wurden verkauft.

Dieses Jahr gab es ebenfalls eine tolle Hüpfburg, ein Glückrad von McDonalds, ein tolles Bällebecken und ein Kletterturm.                 Trotz viel tollem Trubel und vielen Besucher:innen, wurde kein Pferd erschreckt und wir können Stolz sagen, es gab keine Unfälle, vielleicht kleine Patzer durchs Verreiten, aber daran war selbstverständlich nicht das Nervenkostum der Pferde schuld.

Ebenfalls hatten wir sowohl am Samstag als auch am Sonntag ein tolles Showprogramm. So ritten am Samstag Emily und Luna auf ihren Pferden, Robert und Siegbert ein tolles 20er Jahre Pas de Deux und am Sonntag zeigten unsere Voltis ihre tollen Übungen auf dem Holzbock. Vielen Dank für euren Einsatz.

Abgerundet wurden die Tage durch unsere Schulpferde Prüfungen, sowie der Führzügelklasse und unserem alljährlichen Jump and Dog. Wir freuen uns riesig darüber, dass es immer mehr Teilnehmer werden. Es macht so Spaß, Hund, Pferd und Reiter auf dem Platz anzufeuern. Diese “kleinen”Prüfungen liegen uns am Herzen, denn Reiten soll nicht immer nur Ehrgeiz bedeuten. Es ist wichtig in dem wandel der Zeit nicht den Spaß mit den Tieren zu vergessen und einfach an so einen Tag auch die Freude in den vordergrund zu stellen. Unabhängig vom Sieg. Denn ist es nicht auch schon Sieg einfach sich auf dem Platz vor so vielen Menschen zu präsentieren. Wir denken schon. Früh aufstehen, sein Pferd schick machen, die Stiefel zu putzen und zu zeigen was man gelernt hat, auch das ist für uns ein Erfolg. Danke!!!!

Ebenfalls danken wir wie immer unseren Sponsoren, denn ohne Sie/ Euch wäre diese Tag nun wirklich nicht umsetzbar.

McDonalds, Bad Meinberger Quelle, Isotemp, Vogelsänger Fotostudios, Alexander Bentmann Gartenbau, Verbund Volksbank OWL …. ein riesen DANKESCHÖN!!!!!!!!!!


 

Kommt vorbei…

 

 

 

 

Bitte tragt euch im Stall in der Liste ein, oder sagt jemanden Bescheid, der das für euch macht. Danke 🙂


 

Am 21.03.2024 fand unsere Jahreshauptversammlung statt ..

Fristgerecht wurde eingeladen, die Tagesordnung war mit dem Geschäftsbericht2023, dem Kassenbericht und der Protokollverlesung aus dem letzten Jahr gut gefüllt.   Aber auch ernstere Themen wurden besprochen, die gestiegenen Arztkosten für die Schulpferde, die Strom⚡️- und Wasserrechnung die ebenfalls höher wurden, das fehlende abäppeln auf den Plätzen und Paddocks wurden bemängelt.

Es wurde allgemein darum gebeten, weiter achtsam mit den Ressourcen des Stalles umzugehen.

Positiv wurde der Schulbetrieb erwähnt, mit neuen Schulpferd Karmaba der eine Bereicherung in allen Bereichen ist. Unsere Trainer und Pfleger erhielten eine Dankeschön, für die tolle Arbeit und zuverlässige Hilfe.

Im letzten Jahr erhielten wir einen Anhänger durch Bruno Schneider, der uns in Krankheitsfällen sehr geholfen hat. Bruno wir danken dir dafür! Das war eine gute Idee !

Zudem wurde Änderungen der Satzung bekannt gegeben und die Möglichkeit Fragen zu stellen eröffnet.

Als Ehrung wurden die Voltigierer erwähnt und Emily Stumpenhagen als beste Dressurreiterin und Stefanie Sprenger als beste Springreiterin. Herzlichen Glückwunsch !

Die Preise der Arbeitskarten wurden erhöht und es wurde nochmal darauf hingewiesen, dass wir die Hilfe dringender benötigen, als am Ende des Jahres das Geld abzubuchen.

Indem Zuge soll eine alte WhatsApp Gruppe zum Leben erweckt werden, um Infos besser zu kommunizieren und so jedem die Möglichkeit zu geben, an Arbeitseinsätzen teil zu nehmen. ‍⚒️

 

Wir sagen Danke an alle Teilnehmer und freuen uns in ein neues, aktives und pferdiges Jahr zu starten.

 

 


WICHTIG:

Am 21.3.2024 findet unsere Jahreshauptversammlung statt…


 

In den vergangenden Wochen hatten wir zwei Arbeitseinsätze:

– zum einen wurden unsere Lampen in der Halle auf LED-Lampen gewechsel Für uns ein weitere wichtiger Baustein unserer energetischen Sanierung.

– und draußen wurden unsere Führanlage mit neuem Boden ausgestattet und der Grünschnitt wurde bewältigt.

Vielen Dank an alle Helfer!

Vor allem an Alex Bentmann, Fritz Kenter und Andreas Grünhagen. 🙂


 

Weitere wichtige Termine:

  • Jugenversammlung am 17.03.2024 im Casino
  • Jahreshauptversammlung am 21.03.2024 im Casino
  • Ostergrillen am 28.03.2024 im Casino

Aushänge findet Ihr an der Reithalle und am Stall, außerdem möchten wir unsere Jahreshauptversammlungseinladungsschreiben ganz digitalisiert per Mail heraus schicken, gebt uns dazu doch bitte Eure E-Mail Adressen bekannt, falls noch nicht erfolgt.

Beim Ostergrillen freuen wir uns, wenn wieder der eine oder andere ein Salat oder eine andere KLeinigkeit mitbringt, tragt euch dafür gerne in den Listen ein.

Vielen Dank.


 

… und natürlich einen guten Rutsch in neue Jahr 2024!!!

Volti-Tag in Lippstadt   29.10.2023

Am Sonntag den 29.10.2023 ging es für unserer Voltigierer zum letzten Mal im Jahr aufs Turnier. Das Ziel war diesmal Lippstadt.

An Start gingen wir mit zwei Gruppen, ein Doppel und fünf Einzel- Starts.

Besonders für uns, war es diesmal, dass unter einem Motto geturnt wurde. So war nicht nur Leistung wichtig, sondern auch das Detail fürs Auge und das Verkörpern einer Rolle.

Bad Meinberg 3 ging unter dem Motto “Peter Pan” auf den Bock und erzielte den 5 Platz.

Bad Meinberg 1 reiste mit den Zuschauern nach Hawaii und wurde mit dem dritten Platz belohnt.

Auch unsere Doppel und Einzelstarts wurden mit vielen guten Plätzen und Schleifen belohnt und so fuhren alle nach einem wirklich laaangen Tag wieder nach Hause.

Ein Dank geht selbstverständlich an unsere Eltern, die nicht nur das lange Warten mit aushalten, sondern auch unseren Bock nach Lippstadt gebracht haben, sodass unsere Turner von ihrem eigenen Bock profitieren konnten. DANKE!!!

 


Lippische Meisterschaft 2023 der Klasse A !!

 

Am Wochenende vom 09/10.09.2023 konnte sich Emily Stumpenhagen mit ihrem Pferd Siegbert den Titel der lippischen Meisterin 2023 sichern und wurde mit Schärpe, einer Siegerehrung mit tollen eigenen Fanclub und einer kleinen Dusche im Wassergrabenbelohnt.

 

Wir haben Emily gefragt, wie sie dieses Jahr beschreibt. Ihre Antwort war: „Einzigartig, erfolgreich und unglaublich!!“

Das glauben wir sofort…

 

Fürs nächste Jahr hat sich Emily aber nicht weniger vorgenommen, denn auf die Frage welche Ziele sie im nächsten Jahr hinarbeiten will, hat sie direkt klare Ziele.

Lippischer Meister in Klasse L

die erste M – Dressur mit ihrem anderen Pferd Robert und mit Siegbert die erste L- Dressur zu reiten

und wieder am Stützpunkttraining für die westfälische Meisterschaft teilnehmen zu können..

 

Wir drücken dir die Daumen Emily und sind uns sehr sicher, dass du all deine Ziele erreichen wirst!

 

 

 


 

 

WBO-Turnier in Beverungen  13.08.2023

 

Früh ging es für unsere zwei Schulpferde und den Reitschülern los.

Das Verladen wurde gerade mit unseren neuen Schulpferd Nero kurz vorher nochmal geübt und als es dann ernst wurde, klappte es wunderbar.

Auch die anfängliche Sorge, dass Nero unseren lieben Frido auf dem Hänger nicht ganz so freundlich begrüßen würde, war unbegründet. Frido unsere alter Hase und Nero zeigen sich als Top Team.

Bei den Prüfungen konnten sich alle Reiter toll präsentieren und sogar beim Führzügel gewann unser Frido mit Paula und Hannah Meibrok den ersten und den zweiten Platz. !!

Für Nero war es das erste Turnier, die Aufregung groß, aber die Kim Schäfer und Nyaja Denecke bewiesen große Geduld und können stolz sein, dass sie Nero so toll an den Turnieralltag heran geführt haben.

Nicht zu vergessen Ida Reinecke und Stella- Rose Kersting die mit Frido Norwegerpower  ablieferten und zum Abschluss: Danke Ida, für deine Sportliches Vermögen, beide Führzügelprüfungen zu begleiten!!!

 


Westfälische Meisterschaften

Ganz herzlich gratulieren wir Emily Stumpenhagen zu ihrem Erfolg auf den Westfälischen Meisterschaften U21 an diesem Wochenende. Gemeinsam mit ihrem Pferd Robert TS qualifizierte sie sich zum Sichtungslehrgang in Münster und dort wiederum für die Westfälischen Meisterschaften U21.

Am Freitag war dann die Erste von zwei Wertungsprüfungen, eine Dressurreiter L*. Beeindruckt von der Kulisse, hielten leider die Nerven von beiden nicht stand und mit ein paar Patzern gab es eine 6,8 und somit den 16. Platz.

Trotz einer leichten Enttäuschung vom Vortag ging es dann am Samstag wieder nach Münster. Diesmal wurde eine FEI Mannschaftsprüfung geritten. Die zwei zeigten eine tolle Runde und wurden anschließend mit 70,4% belohnt. Somit gehörte Emily zu den Besten 8 der Prüfung und holte sich gemeinsam mit ihrem Pferd eine Schleife und den 8. Platz ab.

In der Gesamtleistung sind die beiden auf dem 12. Platz.

Du kannst stolz sein, Emily!


Turnierwochenende 6./7.Mai2023

 

Wie jedes Jahr fand bei uns auf unserem Außenplatz ein Turnier im Springen und in der Dressur statt.

Mit relativ guten Wetter und einem wirklich guten Platz, erwarteten wir viele unterschiedliche Reiter und ihre Pferde.

Das Highlight war dieses Jahr wirklich die Prüfung: Jump and Dog, wo wir unsere anderen vierfüßigen Freunde mit dabei hatten.

Ob Charly oder Nala, die Hunde zeigten alle vollen Einsatz.

Wir sagen DANKE, an all die fleißigen Helfer und Helferinnen, an jeden Zuschauer und an jeden Reiter, die bei uns waren.

Nicht zu vergessen ein riesen Dankeschön an unsere tollen Sponsoren!!


30.04.2023 WBO- Turnier in Schlangen

An diesem Wochenende ging es für unsere Reitkinder nach Schlangen auf ein kleines WBO-Turnier. Wir nahmen drei unserer Schulpferde mit und representierten unseren Verein in allen Prüfungen.

Viele Schleifen später und ziemlich Müde, fuhren wir am Sonntag um 16.00Uhr wieder nach Hause.

Danke für den tollen Tag.

 

 


 23.04.2023

Am Sonntag den 23.04.2023 war unsere erste Mannschaft das erste Mal diese Saison wieder unterwegs, geturnt wurde eine E-Pflicht auf unseren Chedor. Wir freuten uns, mit dem ersten Platz wieder nach Hause fahren zu dürfen. Danke an alle Beteiligten und an unser tolles Pferd.

 


14.04.2023


14.02.2023

Einladung zur Jahreshauptversammlung 


29.01.2023

Unser Hallenplan ist online.

Hallenplan


21.01.2022

!!!ACHTUNG WIR SUCHEN DICH!!!

❗️Reitlehrer:in gesucht ❗️
Aktuell suchen wir für den Dienstag (Spätnachmittag/ Abends) eine:n zuverlässigen Übungsleiter:in
.
Zu deinem Profil:
– du liebst Pferde
– beherrscht fundierte Kenntnise zum Thema: Ausbilung für Pferd und Reiter
– hast es Methodisch/ Didaktisch drauf, dein Wissen weiter zu geben
– du hast Lust dich in einem Verein einzubringen
– Trainer C oder Seiteneinstieg mit minds. RA5.
– volljährig
……
Dann M E L D E dich!!
▪️ einfach hier per DM
▫️teilt den Beitrag oder sagt es weiter…

❗️ So lange der Beitrag online ist, dürft ihr euch melden.. ❗️


 

CHERIE: Paten gesucht

Unendlich viele Kinder und auch Erwachsene haben auf ihr das Reiten oder Voltigieren gelernt. Charakterlich immer einwandfrei – und manchmal auch zu Späßen aufgelegt: So kennen wir unsere Haflingerstute Cherie, die seit nun mehr 22 Jahren ihre Heimat beim Reit- und Fahrverein Bad Meinberg  gefunden hat.

Damit dies so bleiben kann – denn einen alten Baum verpflanzt man nicht – suchen wir Paten, um Cherie einen Lebensabend in der Reitanlage am Waldstadion zu ermöglichen. Die Kosten für die Boxenmiete, Hufschmied und Tierarzt müssen finanziert werden, sonst droht die Abgabe von Cherie.

Daher bitten wir um Spenden – egal in welcher Höhe – gerne natürlich als Dauerauftrag – aber auch Einzelspenden sind möglich. Eine Spendenquittung wird auf Wunsch ausgestellt.Überweisung auf das Konto Reit- und Fahrverein Bad Meinberg e.V. DE 48 47260121 1951463402 Stichwort „Spende Cherie“.

Weitere Informationen geben wir gerne telefonisch unter 0160-8416215.